Page 29 of 38 FirstFirst ... 192728293031 ... LastLast
Results 281 to 290 of 376
  1. #281
    Ich sehe du hast keine Ahnung um was es geht...
    super informierten Eindruck machst du hier und du streckst das immer gleiche Argument schon seit Tagen immer weiter. Rede doch mal mit Freddy, der hat es verstanden. Was nicht geht ist zb das ich Behaupte ich bin Kaiser von Indien... aber wenn ich schreibe Russen erobern Kabul... warum sollte das wie ein Drache sein?
    Es geht nicht um Jahrzehte und der Artikel hat ja klar Fehler drin die so nicht gehen, nur haben diese dich nicht betroffen. Das Fort ist auch latte.... das Gebiet ist nicht unter staatlicher Kontrolle ich kann da also jeder Zeit ein neues hinbauen... genau wie du das gerade auf der Map in Afrika machst...

    Edit. wie man es versucht in Afrika
    Last edited by -Woodstock-; 03-12-2018 at 10:21 PM.
    Es führt nur ein einziger Weg zur Lunge, und der muß geteert sein!

  2. #282
    jo betrifft halt direkt die gebiete englands... die bereits seit mehreren jahrzehnten so sind ^^ vgl. geacron.

  3. #283
    Personenliste:

    Kaisertum Österreich
    Staatsoberhaupt: Franz Joseph I., Kaiser von Österreich, König von Ungarn und Böhmen etc.
    Vorsitzender des kaiserlichen Ministerrats und Außenminister: Felix Fürst zu Schwarzenberg
    Innenminister: Alexander Freiherr von Bach

    Des Weiteren ohne Regierungsverantwortung:
    Erzherzog Ferdinand Maximilian von Habsburg, Thronfolger, jüngerer Bruder des Kaisers
    Erzherzogin Sophie Friederike von Bayern, Mutter des Kaisers
    Lajos Kossuth, Ungarischer Nationalist und Unabhängigkeitskämpfer, seit den Aufständen im Exil

    Königreich Bayern
    Staatsoberhaupt: König Maximilian II.
    Regierungschef: Ludwig von der Pfordten

    Königreich Württemberg
    Staatsoberhaupt: König Wilhelm I.
    Regierungschef: Joseph von Linden

    Großherzogtum Baden
    Staatsoberhaupt: Großherzog Ludwig II.
    Regierungschef/Regent: Friedrich von Baden

    -------------------------

    Ich muss noch sagen, dass in Österreich deutlich mehr Fabriklevel (15) stehen als erlaubt (8). Sie wurden alle von meinem Vorgänger oder der KI gebaut. Abriss geht nicht und da ich mir ungern die restliche Infrastruktur von Artillerie zerschießen lassen möchte, gleichzeitig aber mit der Aufteilung und Positionierung der Fabriken nicht wirklich zufrieden bin, möchte ich mal anfragen, ob eine Sonderregel für Österreich was den Fabrikbestand angeht eingeführt werden könnte.

    Fände ich auch balancetechnisch fair, nicht weil Österreich in der Zeit besonders fortschrittlich ist, aber weil es allgemeinwirtschaftlich im Vergleich zu anderen doch sehr schlecht wegkommt, allein was die Provinzen betrifft. Dass man da deutlich hinter Ländern wie Griechenland oder Schweden zurücksteht, it sicher nur bedingt realistisch.
    Denken bildet.

  4. #284
    @EarlK: Deine Personenliste wurde in #2 eingepflegt.

    Was die (freiwillige) Meldung der überschüssigen Fabriklevel angeht, werde ich mir das in aller Ruhe am Wochenende angucken. Ich kann hierzu nichts versprechen, jedoch solltest du dir vorsichtshalber schonmal überlegen, in welchen Provinzen du wieviele Fabriklevel stehen lassen möchtest. Deinen Vorschlag einer Balancing-Änderung für Österreich werde ich dabei ebenfalls berücksichtigen. Allerdings sei an dieser Stelle angemerkt, dass Österreich durchaus politische Wege offen stehen, um zu einem größeren Machtfaktor in der Welt zu werden. Militärisch dauert der Ausbau aufgrund der Provinzdifferenz zwar länger, jedoch startet Österreich als eine militärisch gut aufgestellte Nation, die - sofern man ihr denn die Zeit zum Aufbau gewährt - über eine nicht geringe Schlagkraft verfügt.

    Edit: Falls ich das richtig sehe, sind viele Gebiete, die Woodstock in seinem Aufruhr verursachenden Artikel, für Russland beansprucht, kaum bewohnbar oder spielen im RPG (da außerhalb der Karte) nur begrenzt eine Rolle (Ausnahmen wurden hier bereits benannt). Ich sehe hier Nationen, die in erster Linie um (Welt-)Prestige streiten.

    Grundsätzlich gilt natürlich, dass wir im Zuge des historischen Realismus spielen (wie auch in #1 nachzulesen ist). Da es jedoch bereits auf unserer Karte eine ganze Reihe von Fällen "abweichender Geschichtsschreibung" gibt, schlage ich bei den historisch-strittigen Gebieten eine Lösung über ein (noch zu ersinnendes) Würfelsystem vor, dessen Ergebnisse im RPG allerdings via Artikel angestoßen werden sollten:
    • Besiedlungspolitik in fremden Einflussgebiet
    • Kriege außerhalb der Karte
    • Sonstiges


    Mein Antrag an die Spielerschaft ist der, dass der Konflikt um Territorien (sofern sie historisch strittig sind) nicht über diktatorische Spielleiter-Entscheidung meinerseits, sondern als Teil des Rollenspiels mit Artikeln und einem Würfelsystem umgesetzt werden könnten.
    Last edited by Johann Tetzel; 03-13-2018 at 06:39 PM.
    [url=http://www.supremacy1914.de/]

  5. #285
    Quote Originally Posted by Johann Tetzel View Post
    Was die (freiwillige) Meldung der überschüssigen Fabriklevel angeht, werde ich mir das in aller Ruhe am Wochenende angucken. Ich kann hierzu nichts versprechen, jedoch solltest du dir vorsichtshalber schonmal überlegen, in welchen Provinzen du wieviele Fabriklevel stehen lassen möchtest. Deinen Vorschlag einer Balancing-Änderung für Österreich werde ich dabei ebenfalls berücksichtigen. Allerdings sei an dieser Stelle angemerkt, dass Österreich durchaus politische Wege offen stehen, um zu einem größeren Machtfaktor in der Welt zu werden. Militärisch dauert der Ausbau aufgrund der Provinzdifferenz zwar länger, jedoch startet Österreich als eine militärisch gut aufgestellte Nation, die - sofern man ihr denn die Zeit zum Aufbau gewährt - über eine nicht geringe Schlagkraft verfügt.
    Alles klar, ich habe hier natürlich keine Forderungen zu stellen, aber schön, dass du dich etwas mit meiner Position auseinandersetzt. Falls Fabriklevel von Betreiberseite entfernt werden können entschärft das das Problem vielleicht auch etwas.
    Denken bildet.

  6. #286
    Falls noch andere an ihren Personenlisten etwas geändert haben (und mir dies vielleicht über discord o.ä. mitgeteilt haben), möchte ich euch bitten mir hier im Forum eure Änderungen nochmal mitzuteilen. Das wäre sehr nett. Entschuldigt bitte die Umstände. Weil das Event "Wettlauf um Afrika" losgetreten wurde, gilt meine Aufmerksamkeit in hohem Maße der Verteidigung der Berber-Gebiete.
    Last edited by Johann Tetzel; 03-14-2018 at 06:12 AM.
    [url=http://www.supremacy1914.de/]

  7. #287
    gemetzel nummer 1: berber haben gewonnen und frankreich geschlagen.... gemezel nummer 2: briten haben berber weg gebombt und land besetzt....gemetzel nummer 3: marokko hat dicke berber armee geschlagen und kann jetz hoffentlich auch dick land besetzen
    Last edited by WernerVos; 03-14-2018 at 03:04 PM.

    Spiele kostenlose Echtzeitstrategie Online Spiele auf Supremacy 1914 - dem Browserspiel des Jahres 2009


    Geht man vom schlimmsten aus ist man auch auf das beste Vorbereitet.
    Geht man allerdings vom besten aus so ist man nicht auf das schlimmste vorbereitet.


    Mein Name ist Legion; denn wir sind viele.(Markus,Kapitel 5,Fers 9)


    RPGler sind wie Frauen. Sie versuchen sich mit Schmuk, in Form von langen Artikel, hübscher zu machen. Aber bei Frauen zählt nur die Natürliche Schönheit so zählt bei einem RPGler nur die Konsequenz mit der er seine Rolle spielt.

    http://www.youtube.com/watch?v=A1aZbHAPNmw

    Mal Vortrag zum Wochenende:
    http://www.youtube.com/watch?v=arK5g5k4mso

    Video zu nem geilen RPG:
    https://www.youtube.com/watch?v=hbbASemP2bk

  8. #288
    Unregistered
    Guest
    So melde mich dann ab jetzt bis nächste Woche ab. Bis wann genau weiß ich allerdings noch nicht. Kann Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag sein.

  9. #289

  10. #290
    Bin bis ca voraussichtlich Sonntag nich recht aktiv nich da Wär gelogen weil ich um nich inaktiv zu werden immer mal wieder aufs Handy schauen und was beweg
    Last edited by WernerVos; 03-15-2018 at 07:06 PM.

    Spiele kostenlose Echtzeitstrategie Online Spiele auf Supremacy 1914 - dem Browserspiel des Jahres 2009


    Geht man vom schlimmsten aus ist man auch auf das beste Vorbereitet.
    Geht man allerdings vom besten aus so ist man nicht auf das schlimmste vorbereitet.


    Mein Name ist Legion; denn wir sind viele.(Markus,Kapitel 5,Fers 9)


    RPGler sind wie Frauen. Sie versuchen sich mit Schmuk, in Form von langen Artikel, hübscher zu machen. Aber bei Frauen zählt nur die Natürliche Schönheit so zählt bei einem RPGler nur die Konsequenz mit der er seine Rolle spielt.

    http://www.youtube.com/watch?v=A1aZbHAPNmw

    Mal Vortrag zum Wochenende:
    http://www.youtube.com/watch?v=arK5g5k4mso

    Video zu nem geilen RPG:
    https://www.youtube.com/watch?v=hbbASemP2bk

Page 29 of 38 FirstFirst ... 192728293031 ... LastLast

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

     

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •