Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 15
  1. #1

    Ahrensburgers Fragen

    Moin, moin!
    Ich bin nach längerer Zeit mit neuem Account wieder zu Supremacy 1914 zurück gekehrt und nun habe ich ein paar Fragen zu den Veränderungen.
    Meine erste wäre: warum wurde der einstellbare Höchstpreis an der Börse von 99/t auf 30/t gesenkt?
    Und wenn wir schon bei der Börse sind, dann würde mich auch interessieren warum Angebote und Nachfragen sich nicht mehr gegenseitig aufheben, wenn der Preis stimmt?
    Nun kann man gelegentlich im selben Augenblick beispielsweise Öl für 5/t einkaufen und sofort im Anschluss zu einem höheren Preis verkaufen? Werden Nachfragen nur noch beim exakten Preis bedient? Wenn ich bereit bin 5/t zu zahlen, dann bin ich doch erst recht bereit weniger zu zahlen.
    Name:  1.jpg
Views: 135
Size:  66.9 KB

    Schon einmal vielen Dank für sämtlich Antworten im voraus!

  2. #2
    warum es zu diesen höheren Verkaufs- als Kaufspreisen kommt?

    Tja, das hat wohl mit Bytro und .. hmm, ... sagen wir mal, X-Faktor der Börse zu tun

    Wenn Du in einer 3er Koalition bist und davon ein Partner Öl prod und ein anderer Partner kein Öl prod., wirst du m.E. nach oft beobachten, dass die Öl-preise der KI-Angebote bei einem Land ohne Öl viel höher ist als vice versus.

    Böse Zungen würde nun sagen: Skandal, ich werde genötigt mit Goldmark Ressis zu kaufen;
    andere Zungen sagen: hmm, irgendwas anderes

  3. #3
    jeder spieler hat drei individuelle "einstiegsangebote", die nur für ihn bestimmt sind, die gelten ab spielerstellung und sind teil des "startkapitals".
    und das ist so seit es supre gibt, also nix neues, auch wenn hier manche verschwörungen vermuten

  4. #4
    ich sprach auch nicht von den "Einstiegsangeboten" - das stimmt und kommt noch hinzu - ,
    sondern das der Eindruck vorherrscht, dass z.B. Öl-arme Länder erheblich teurere Öl-Angebote oder auch keine in der Öl-Angebots-Liste vorfinden.

    Und dies wird schlicht über die KIs gesteuert.

    Eigentlich ein alter Hut und von vielen Freunden und Allianzen gegen gecheckt.

    Nichts gegen dein Posting, Denic, aber solange keiner vom Team dem widerspricht,
    darf man wohl nicht von einer Verschwörung, sondern von einem Fakt ausgehen

  5. #5
    Hallo,

    die Angebote auf dem Markt sind für alle Spieler identisch (natürlich außer den drei Ankaufs-/Verkaufsangeboten, die zum Spielbeginn eingestellt wurden).
    Das kann man ganz einfach testen, indem alle Spieler an Tag 1 de Markt leerkaufen, dann gibt es keinerlei Abweichungen in den Angeboten.
    Wichtig ist da auch, die Auswahl "Alle Angebote" auszuwählen, denn nur dort sieht man auch die diplomatisch blockierten Angebote (in durchgestrichener Form).

  6. #6
    Deleted User
    Chris 1972 is offline
    Richtig so wie boris das beschrieb, haben wir soweit durchgetestet und IST so das es KEINE Abweichung ab dem Aufkaufen der Startangebote mehr gibt.

  7. #7
    Oi! Und warum wurde nun der Höchstpreis auf 30/t gesenkt?

  8. #8
    Quote Originally Posted by Принц Аренсбург View Post
    Oi! Und warum wurde nun der Höchstpreis auf 30/t gesenkt?

    Wurde er nicht. Der war für Spieler schon immer bei 30.

    Die KI kann allerdings bis 50 setzen, vielleicht hast Du deshalb Preise über 30 gesehen.
    Viele Grüße
    Meredin
    Super Moderator - Supremacy 1914

  9. #9
    Quote Originally Posted by Meredin View Post

    Wurde er nicht. Der war für Spieler schon immer bei 30.
    War nicht "immer" so!
    Zu Zeiten, wo das Spiel noch auf Java war, konnte man Phantasiepreise eingeben. Vielleicht war das zu den Anfängen von HTML noch so, aber definitiv seit der Umstellung kann man nur noch 30/Stück verlangen (werde jetzt aber sicher nicht für dich das Forum durchkämmen um es zu beweisen).



    Austria erit in orbe ultima

  10. #10
    Quote Originally Posted by Metalguru View Post
    War nicht "immer" so!
    Zu Zeiten, wo das Spiel noch auf Java war,
    ja Metalguru... und wie lange ist Java jetzt schon her? Genau...
    und zu Java Zeiten wurde das schon angepasst... damals(!) als wir noch nen Kaiser hatten und so... hm?
    Es wurde auf jeden Fall nicht in den letzten Jahren geändert, und der Schwerpunkt meiner Antwort an den Fragesteller liegt deutlich mehr darin, dass er wohl höhere Preise im Markt gesehen hat und sich wundert dass er selbst das nicht einstellen kann.
    Viele Grüße
    Meredin
    Super Moderator - Supremacy 1914

Page 1 of 2 12 LastLast

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

     

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •