Page 1 of 6 123 ... LastLast
Results 1 to 10 of 56

Thread: Ewiges IV

  1. #1

    Ewiges IV

    Da es in der Runde des dritten Ewigen dazu kam, dass aufgrund der Spielmechaniken der Beitritt und das Hinzufügen von neuen Spieler nicht mehr möglich war, werden wir nun wahrscheinlich ein neues Ewiges aufmachen und suchen daher neue Spieler, um diese Runde zu besetzen. Die Runde steht aktuell beim Jahr 1961 und bietet einen spannenden alternativen Hintergrund in einer Zeit, die normalerweise nicht allzu häufig vorkommt.

    Allgemeine Länderliste:
    Kanada
    Königreich Amerika
    Konförderierte Staaten von Amerika (besetzt)
    Vereinigtes Königreich
    Kommunistisches Frankreich
    Union Iberica
    Republik Westafrika
    Republik Libyen
    Förderales Königreich Italien
    Kaiserreich Österreich-Ungarn
    Deutsches Reich
    Königreich Schweden
    Königreich Finnland
    Erste großpolnische Republik
    Russland
    Ukraine
    Großbulgarien
    Neues Griechenland
    Türkisches Reich
    Arabien

    Folgende Nationen wären aktuell sicher frei:

    Schweden (vergeben)

    Schweden ist ein etablierter demokratischer Staat im Norden Europas und zeichnete sich vor allem im Krieg gegen die USA im Jahre 1950 aus, als Schweden gemeinsam mit Kanada den Landkrieg gewann und auch auf See mit dem verbündeten Vereinigten Königreich große Erfolge feiern konnte. Nach diesem Konflikt verlor das nordische Königreich leicht seine hervorragende Rolle und befand sich in einer Art ruhigen Isolation. Bis auf den jahrelangen Feind Finnland im Osten verfügt Schweden über eine sehr stabile Lage.

    Frankreich

    Das kommunistische Frankreich unter dem aktuell erkrankten Präsident David Legrand ist in dieser Form eine eher neue Erscheinung. Frankreich blickt auf eine lange Geschichte zurück, die allerdings sehr von Niederlagen geprägt war. In den 1910er Jahren verlor das diktatorische geführte Frankreich gegen das in Marokko stationierte Freie Frankreich und musste sich dem dortigen Präsidenten Hubert Lyautey unterstellen. Erst nach langem Prozess erhielt man zunächst Paris und schließlich das frühere Frankreich mit Ausnahme von Korsika zurück. Frankreich baute sich anschließend wieder auf und konnte bereits 1930 die erste Fussballweltmeisterschaft ausrichten und blickte als neue Nation auf ruhige Jahre zurück. Nachdem Frankreich in den Anfängen der 30ern seine bis dahin lange NATO-Mitgliedschaft aufgab und eines der führenden Mitglieder der neu gegründeten EU wurde veränderte sich die Situation des Landes erst mit dem Ende dieser Verbindung, die in dem Verlust mehrere britischer Kolonien mündete, ehe man schließlich zu einem Pakt zwischen Westafrika und Frankreich kam, welcher ein neues eigenes Bündnis darstellte. Dieser Pakt wurde mithilfe von kriegerischer Aktionen von Westafrika um das Jahr 1940 herum aufgelöst, wonach Frankreich seine bis dahin gute Position langsam verlor. Inzwischen war auch Korsika zu Frankreich zurückgekehrt, da der Druck auf Marokko bereits zum Ende der 30er sehr groß geworden war und schließlich die Insel erst an die Gloria in Unum und später an Frankreich ging. Nicht mal ein Jahrzehnt später verlor man diese Insel wieder an Italien in einem weiteren Krieg, der bis ins Jahr 1950 ging. Das Endresultat war ein gänzlich destabilisiertes Frankreich, in welchem nach dreijährigen Konflikten schließlich die Kommunisten die Oberhand gewannen und einen neuen Staat aufbauten.

    Weitere Länder:
    CSA
    Libyen


    Beschreibungen folgen

    Weitere Infos folgen

    https://prnt.sc/l07751
    Last edited by FenrisII; 10-01-2018 at 07:09 PM.

  2. #2
    Wechsle weg von GB zurück zu Schweden!

  3. #3
    Die freien Länder werden bald noch aktualisiert. Die oben genannten außer Schweden sind weiter frei. GB jetzt auch.

  4. #4
    GB!


    Zitat von Sir Winston Churchill:

    "Wenn man einen Mann schon töten muss, dann kann man es auch höflich tun."

  5. #5
    GB steht für GroßBulgarien und ich habe Interesse daran!
    Last edited by vojska_ srbije; 09-23-2018 at 09:26 PM.

  6. #6
    Willste nich erstma auf die Geschichte von dem Land warten

    Spiele kostenlose Echtzeitstrategie Online Spiele auf Supremacy 1914 - dem Browserspiel des Jahres 2009


    Geht man vom schlimmsten aus ist man auch auf das beste Vorbereitet.
    Geht man allerdings vom besten aus so ist man nicht auf das schlimmste vorbereitet.


    Mein Name ist Legion; denn wir sind viele.(Markus,Kapitel 5,Fers 9)


    RPGler sind wie Frauen. Sie versuchen sich mit Schmuk, in Form von langen Artikel, hübscher zu machen. Aber bei Frauen zählt nur die Natürliche Schönheit so zählt bei einem RPGler nur die Konsequenz mit der er seine Rolle spielt.

    http://www.youtube.com/watch?v=A1aZbHAPNmw

    Mal Vortrag zum Wochenende:
    http://www.youtube.com/watch?v=arK5g5k4mso

    Video zu nem geilen RPG:
    https://www.youtube.com/watch?v=hbbASemP2bk

  7. #7
    Ja Werner Du hast Recht! Du hast immer Recht, aber nur wenn ich es schreibe!
    Ich werde auf die sicherlich glorreiche und bulgarische Geschichte von GB (GroßBulgarien) warten und dann mal schauen.
    Last edited by vojska_ srbije; 09-25-2018 at 03:18 AM.

  8. #8
    Also ich kann dir schonmal versichern das das Land nich kommunistisch ist weil der Liebe friedliebende große nachbar sich freundlicherweiße um das Problem gekümmert hat....

    Spiele kostenlose Echtzeitstrategie Online Spiele auf Supremacy 1914 - dem Browserspiel des Jahres 2009


    Geht man vom schlimmsten aus ist man auch auf das beste Vorbereitet.
    Geht man allerdings vom besten aus so ist man nicht auf das schlimmste vorbereitet.


    Mein Name ist Legion; denn wir sind viele.(Markus,Kapitel 5,Fers 9)


    RPGler sind wie Frauen. Sie versuchen sich mit Schmuk, in Form von langen Artikel, hübscher zu machen. Aber bei Frauen zählt nur die Natürliche Schönheit so zählt bei einem RPGler nur die Konsequenz mit der er seine Rolle spielt.

    http://www.youtube.com/watch?v=A1aZbHAPNmw

    Mal Vortrag zum Wochenende:
    http://www.youtube.com/watch?v=arK5g5k4mso

    Video zu nem geilen RPG:
    https://www.youtube.com/watch?v=hbbASemP2bk

  9. #9
    Hallo, Slender hat mich gerade hierauf hingewiesen und mich dafür interessieren können.
    Ich würde mich gerne für GB (GroßBritannien hier mal zur Klarstellung an Vojska) bewerben.
    Dumme und gleichzeitig fleißige Offiziere sind gemeingefährlich; sie müssen sofort entlassen werden,
    während faule Dumme in untergeordneter Stellung niemand schaden.
    Fleißige Kluge taugen für mittlere, aber nicht für höchste Stellen, in die kluge und faule Offiziere gehören.

    -Kurt Freiherr von Hammerstein-Equord-

  10. #10
    bzgl GB. sei auf die durch mich erfolgte Friedliche Einverleibung Belgiens erinnert (Könnte also als Story Material mit Frankreich/DE dienen)

Page 1 of 6 123 ... LastLast

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 2 users browsing this thread. (1 members and 1 guests)

    Array

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •